Nächste DPG-AG, Di. den 8. Mai 2018 öffentlich

Liebe Kolleginnen und Kollegen, zu unserer DPG-AG am 8. Mai um 19.30 lade ich Sie ein.

Diesmal bitte ich Sie, wenn Sie kommen können, um Ihre baldige verbindliche Anmeldung aus organisatorischen Gründen. 

Uns haben in der letzten Zeit immer wieder Fragen beschäftigt, die im Zusammenhang mit dem Thema „Migration“ stehen. Dabei ist – manchmal überraschend - deutlich geworden, wie sehr dies in direkter und indirekter Weise Einfluss auf unsere klinische Arbeit hat, Teil der Geschichte der Psychoanalyse ist und zugleich auch unsere psychoanalytische Profession und Identität mit prägt. 

Nun freue ich mich sehr, mit Herrn Prof. Wieland Machleidt einen Referenten gewonnen zu haben, der auf diesem Gebiet seit vielen Jahren forscht, arbeitet und publiziert, und der uns in fachlich-klinischer, methodischer und theoretischer Hinsicht sehr viel zu sagen hat. 

Der Titel seines Vortrages lautet:

"Fremdheit und Identität im interkulturellen Raum“

Prof. em. Dr. med. Wielant Machleidt war von 1994 - 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Sozialpsychiatrie an der Medizinischen Hochschule Hannover und Direktor der Abteilung für Sozialpsychiatrie und Psychotherapie. Sein Hauptforschungsgebiet ist die interkulturelle Psychiatrie/Psychotherapie und Migrations- und Flüchtlingsforschung. Prof. Machleidt ist Psychoanalytiker und Mitglied des Instituts in Hannover.

Er ist Ehrenvorsitzender des Ethnomedizinischen Zentrums Hannover (EMZ) und war Leiter des Referats für Transkulturelle Psychiatrie und Migration der DGPPN von 1994-2010. Autor zahlreicher Bücher und wiss. Artikel. Dozent, Supervisor, Trainer und Gutachter. 

Ehrungen: Bundesverdienstkreuz 2010, Ehrenplakette der Ärztekammer Niedersachsen 2017.

Herr Prof. Machleidt hat mir einen noch unveröffentlichten Text für die teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen mit der Bitte zur Verfügung gestellt, ihn nur im Hinblick auf die Veranstaltung zu verwenden und nicht weiterzugeben. Diesen Text schicke ich Ihnen nach Ihrer Anmeldung als mail-Anhang zu.

Abschließend möchte ich Ihnen noch sagen, dass Sie gerne mögliche interessierte Kolleginnen und Kollegen aus Ihrem beruflichen Umfeld über unsere Veranstaltung informieren und zu uns nach Halle einladen können. 

Herzliche Grüße

Ihr Georg Baumann

Leiter der DPG-AG


* Auf unseren Internet-Seiten wird bei Personen für die weibliche und die männliche Form zur Vereinfachung das verallgemeinernde Maskulinum benutzt.